Le beau Danube bleu

Aus Debuetpedia
Version vom 20. November 2018, 13:36 Uhr von Sir Charles (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Opernballtiara 2017.jpg

Das Opernball-Krönchen aus dem Jahr 2017 ist kein traditionelles Krönchen, sondern eine Tiara und trägt den Namen Le beau Danube bleu.

Allgemeines

Die Tiara wurde von dem Designer Karl Lagerfeld entworfen.

Die Tiara besteht dieses Jahr aus 394 klaren und saphirblauen Swarovski-Kristallen sowie aus fünf Swarovski-Kristallperlen. Inspiriert wurde der Entwurf vom Eröffnungswalzer des Opernballs, dem Donauwalzer, der dieses Jahr sein 150. Jubiläum feiert.

"Die Tiara ist meine Vision von der Krönung der Donau", beschreibt Karl Lagerfeld seine funkelnde Kopfschmuck-Kreation. "Das saphirfarbene Band ist eine Reminiszenz an ‚Le beau Danube bleu‘, an die ‚schöne blaue Donau‘." [1]


Einzelnachweise

  1. [1] Kurier. Abgerufen am 13. Jänner 2017.