Wiener Opernball 2006: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Debuetpedia
K (lt Wiki-Usus aktualisiert)
Zeile 1: Zeile 1:
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
 
[[Datei:DSCN0938.JPG|miniatur|rechts|Ballszene mit Blumenschmuck 2006]]
 
[[Datei:DSCN0938.JPG|miniatur|rechts|Ballszene mit Blumenschmuck 2006]]
Der Wiener Opernball 2006 fand am 23. Februar 2006 statt und wurde von [[Elisabeth Gürtler]] organisiert. Die Choreographen der Eröffnung waren [[Klaus Mühlsiegl]] und [[Thomas Schäfer-Elmayer]] (verantwortlich für den Einzug, den Eröffnungswalzer und die Ansage der Quadrille).
+
Der '''Wiener Opernball 2006''' fand am 23. Februar 2006 statt und wurde von [[Elisabeth Gürtler]] organisiert. Die Choreographen der Eröffnung waren [[Klaus Mühlsiegl]] und [[Thomas Schäfer-Elmayer]] (verantwortlich für den Einzug, den Eröffnungswalzer und die Ansage der Quadrille).
  
 
== Eröffnung ==
 
== Eröffnung ==

Version vom 3. September 2014, 11:17 Uhr

Ballszene mit Blumenschmuck 2006

Der Wiener Opernball 2006 fand am 23. Februar 2006 statt und wurde von Elisabeth Gürtler organisiert. Die Choreographen der Eröffnung waren Klaus Mühlsiegl und Thomas Schäfer-Elmayer (verantwortlich für den Einzug, den Eröffnungswalzer und die Ansage der Quadrille).

Eröffnung

Choreographie der Debütanten

Anlässlich des Jubiläumsopernballs (50. abgehaltener Opernball nach dem Zweiten Weltkrieg) wurde in Würdigung des Jahresregenten 2006 für die Eröffnung eine Kombination aus Johann Strauß Sohn und Wolfgang Amadeus Mozart ausgewählt.

Die Eröffnung beginnt mit Mozarts Contretanz "La Bataille", wird dann unterbrochen von hundert Takten Johann Strauß Sohn, nämlich der Polka "Vergnügungszug", und endet schließlich mit dem zweiten Teil des Contretanzes.

Klaus Mühlsiegl hat in bewährter Weise für die Contretanz-Teile eine Choreographie gewählt, die an das Menuett gemahnt, im flotten Strauß-Teil spürte man die Lebendigkeit der Musik in den Bewegungen der Debütanten.

verwendete Musik

  1. Carl Michael Ziehrer - Fächerpolonaise Op. 525
  2. Frédéric Chopin - Polonaise in A-Dur, Op. 40, Nr.1 "Die Militärische"
  3. Johann Strauß Sohn - Vergnügungszug
  4. Wolfgang Amadeus Mozart - Contretanz "La Bataille"
  5. Johann Strauß Sohn - Vergnügungszug
  6. Johann Strauß Sohn - Donauwalzer

Trivia

Anstelle der üblichen Komittesträußchen erhielten die Damen des Jungdamen- und Jungherrenkomitees einen mit vergoldeten Eukalyptusblättern verzierten Fächer zur Eröffnungschoreographie.

Weblinks