Wiener Opernball 2019

Der Wiener Opernball 2019 findet am 28. Februar 2019 statt und wird von Maria Großbauer organisiert. Die Choreographen der Eröffnung sind Maria und Christoph Santner, für den Einzug und den Eröffnungswalzer zeichnet Dominik Truschner verantwortlich.

Eröffnung

Choreographie der Debütanten

verwendete Musik samt Interpreten

  • FANFARE
von Karl Rosner
Witolf Werner – Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
  • ÖSTERREICHISCHE BUNDESHYMNE
Andreas Spörri – Wiener Opernball Orchester
  • EUROPAHYMNE
von Ludwig van Beethoven
Andreas Spörri – Wiener Opernball Orchester
  • FÄCHERPOLONAISE op. 525
von Carl Michael Ziehrer
Einzug des Jungdamen- und Jungherren-Komitees
Komitee-Tanzmeister: Dominik Truschner
Andreas Spörri – Wiener Opernball Orchester
  • MORGENBLÄTTER, Walzer, op. 279
von Johann Strauß (Sohn)
Choreographie: Florence Clerc | Choreographische Assistenz: Jean-Christophe Lesage
Wiener Staatsballett | Olga Esina – Jakob Feyferlik, Nikisha Fogo – Denys Cherevychko, Maria Yakovleva – Davide Dato;
Ioanna Avraam – Dumitru Taran, Alice Firenze – Mihail Sosnovschi, Natascha Mair – Richard Szabó, Nina Tonoli – James Stephens;
Elena Bottaro – Zsolt Török, Adele Fiocchi – Tristan Ridel, Sveva Gargiulo – Géraud Wielick, Eszter Ledán – Alexandru Tcacenco, Anita Manolova – Navrin Turnbull, Fiona McGee – Arne Vandervelde, Rikako Shibamoto – Marian Furnica, Madison Young – Andrey Teterin
Ballettakademie der Wiener Staatsoper
Frédéric Chaslin – Wiener Staatsopernorchester
  • Finale der Ouvertüre zu L’ÉTOILE
von Gioachino Rossini
Marco Armiliato – Wiener Staatsopernorchester
  • NESSUN DORMA aus TURANDOT
von Giacomo Puccini
Marco Armiliato – Wiener Staatsopernorchester
Yusif Eyvazov
  • IL BACIO
von Luigi Arditi
Marco Armiliato – Wiener Staatsopernorchester
KS Anna Netrebko
  • O SOAVE FANCIULLA aus LA BOHÈME
von Giacomo Puccini
Marco Armiliato – Wiener Staatsopernorchester
KS Anna Netrebko, Yusif Eyvazov
  • KAISER FRANZ JOSEF I. RETTUNGS-JUBEL-MARSCH, op. 126
von Johann Strauß (Sohn)
Choreographie: Maria und Christoph Santner
Andreas Spörri – Wiener Opernball Orchester
Jungdamen- und Jungherren-Komitee
  • Eröffnungswalzer
An der Schönen Blauen Donau, op. 314 von Johann Strauß (Sohn)
Andreas Spörri – Wiener Opernball Orchester

Trivia

  • Das Opernball-Krönchen ist dieses Jahr in Form einer Tiara ausgearbeitet und trägt den Namen Das Rheingold.

Einzelnachweise